fbpx

Sparen Sie bis zu 6.912€ jährlich!

Mit der Wahl der richtigen Krankenversicherung für Grenzgänger sparen Sie Zeit und Nerven!
Sehen Sie hier mit einem Klick wieviel Sie sparen können!


Warum Sie so viel sparen können

Viele Grenzgänger zahlen zu viel für Ihre Krankenversicherung. Das kommt daher, dass sie sich für das falsche System oder eine zu teure Krankenversicherung entscheiden.

Wir erklären Ihnen hier, welche Faktoren eine Rolle spielen und wie Sie zu einer günstigeren & besseren Krankenversicherung für Grenzgänger kommen.


Die Wahl der Krankenversicherung

Als Grenzgänger können Sie aus drei Varianten der Krankenversicherung wählen:

  • freiwillige gesetzliche Krankenversicherung (Deutschland)
  • private Krankenversicherung (Deutschland)
  • gesetzliche Pflichtversicherung in der Schweiz

Die ersten beiden Varianten haben den Nachteil, dass sie sehr hohe Beitragskosten auslösen:

Der Höchstsatz der freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung liegt bei 684 Euro + Zusatzbeitrag (ab einem Einkommen von 4.687,50€). Hinzu kommt zudem die verpflichtende Pflegeversicherung in Höhe von 3,05% des Einkommens (ca. 140 Euro).

Die Höhe der Beiträge für die private Krankenversicherung in Deutschland ist abhängig von Eintrittsalter und Gesundheit. Sie hat jedoch zusätzlich den Nachteil, dass ein Wechsel in die gesetzliche Versicherung nicht möglich ist (z.B. bei Renteneintritt).

In den meisten Fällen ist daher die gesetzliche Pflichtversicherung in der Schweiz die beste Lösung.

Beispiel:

Monatliche Krankenversicherungsbeiträge für einen 26+ jähriger Grenzgänger mit einem Einkommen von über 4.678,50€.

gesetzliche deutsche KVgesetzliche KV Schweiz
Krankenversicherung684 Euro225 CHF
Pflegeversicherung140 Euro30 – 50 Euro (optional)
Gesamt824 Euroca. 248 Euro

Die Ersparnis bei der gesetzlichen Krankenversicherung in der Schweiz gegenüber der freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland liegt hier bei 6.912 Euro jährlich!


Die Wahl der Krankenkasse in der Schweiz

Entscheiden Sie sich wie 90% unserer Kunden für die gesetzliche Pflichtversicherung in der Schweiz, müssen Sie noch Ihre Krankenkasse wählen.

Die Leistungen der unterschiedlichen Anbieter sind die gleichen, da diese gesetzlich festgelegt sind. Sie können hier also nach Preis und Servicequalität entscheiden.

Die aktuellen Tarife können Sie hier vergleichen.

Nutzen Sie unsere unverbindliche Grenzgänger-Beratung in Versicherungsfragen, um die beste Krankenversicherung für Sie zu finden.