Fair Conzept GmbH
5.0
Basierend auf 123 Bewertungen
powered by Google
js_loader
Ansehen Schließen X

Nettolohnrechner für Grenzgänger

Brutto-Netto-Rechner für Grenzgänger in der Schweiz

Der Brutto-Netto-Rechner ermöglicht es Grenzgängern, ihr voraussichtliches Nettogehalt in der Schweiz zu berechnen. Dazu werden auf Grundlage Ihres Alters und Einkommens in der Schweiz die fälligen Abgaben berechnet.

Da Grenzgänger jedoch an ihrem Wohnsitzort Einkommensteuerpflichtig sind, also beim Finanzamt in ihrem Wohnort in Deutschland, ist der angegebene Auszahlungsbetrag lediglich, was Sie voraussichtlich von Ihrem Arbeitgeber ausbezahlt bekommen.

Abgezogen werden vor der Auszahlung Ihre Beiträge zur Säule 1 (AHV/IV/EO), Säule 2 (BVG) des obligatorischen schweizer Vorsorgesystems, sowie Beiträge zur Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung, Lohnfortzahlung und Quellensteuer.

Die obligatorische Krankenversicherung wird hier nur in einer Variante und von dem günstigsten Versicherer berechnet. Als Grenzgänger haben Sie die Möglichkeit aus drei Varianten der Krankenversicherung für Grenzgänger zu wählen.


Lohnrechner / Gehaltsrechner

Da Sie als Grenzgänger ihre Einkommensteuer in Deutschland zahlen, wird diese nicht vor Auszahlung des Lohns von Ihrem Arbeitgeber einbehalten. Einige in der Schweiz fällige Abzüge werden jedoch einbehalten und diese werden in diesem Rechner berechnet:

AHV/IV/EO

Die Alters- und Hinterlassenenversicherung, die Invaliditätsversicherung und die Erwerbsersatzordnung bilden die 1. Säule des schweizer Rentenversicherungssystems und sind für alle Arbeitnehmer – auch Grenzgänger – obligatorisch.

Pensionskasse (BVG)

Auch die Einzahlungen in die Pensionskasse (BVG) sind obligatorisch. Sie bilden die zweite Säule des Rentenversicherungssystems. Mehr zur Rentenversicherung in der Schweiz finden Sie hier.

Unfall- und Arbeitslosenversicherung (UVG/NBU und ALV)

Alle Arbeitnehmer in der Schweiz sind sowohl für Berufs- als auch für Nicht-Berufsunfälle versichert. Ebenso wie die Arbeitslosenversicherung sind diese Leistungen obligatorisch und werden vom Arbeitgeber vom Gehalt abgezogen.

Lohnfortzahlung

Die Lohnfortzahlung ist in der Schweiz nicht obligatorisch. Sie ist jedoch so weit verbreitet und wird von vielen Arbeitgebern vorgesehen, dass wir sie in den Grenzgänger Rechner aufgenommen haben.


Quellensteuer

Grenzgänger in der Schweiz sind grundsätzlich an ihrem Wohnort Einkommensteuerpflichtig. Die Schweiz behält jedoch eine Quellensteuer in Höhe von 4,5% des Bruttolohns ein. Diese wird bei der Ermittlung der Einkommensteuer in Deutschland angerechnet. Die Quellensteuer wird direkt vom Arbeitgeber abgeführt.


Einkommensteuer

Grenzgänger in der Schweiz sind am Wohnort im Heimatland steuerpflichtig. Sie sind also dazu verpflichtet die jährliche Steuererklärung in Deutschland einzureichen. Grenzgänger müssen bei ihrer Steuererklärung zusätzlich die Anlage N-Gre berücksichtigen.

Die bereits in der Schweiz entrichtete Quellensteuer von 4.5% wird auf die Einkommensteuer in Deutschland angerechnet. Um die Einkommensteuer in Deutschland zu berechnen, können Sie einen entsprechenden Online-Rechner zu rate ziehen. Beachten Sie dabei, dass die Werte in Online-Rechnern immer etwas ungenau sein können.

Die jährliche Einkommensteuererklärung in Deutschland ist für Grenzgänger verpflichtend. Auf ihrer Grundlage werden auch die vierteljährlichen Vorauszahlungen berechnet, die zu entrichten sind.


Steuerrechner

Der Steuerrechner auf dieser Seite liefert eine Orientierung, welche Steuern in welcher Höhe für Grenzgänger in der Schweiz anfallen. Die Beitragshöhen unterscheiden sich teilweise in den verschiedenen Kantonen. Auch individuelle Umstände und der Familienstand können zu unterschieden beitragen.

Die hier errechneten Steuersätze können daher nur als grobe Orientierung verstanden werden und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wichtiger Hinweis: Wir sind nicht steuerberatend tätig. Bitte wenden Sie sich hierzu an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Steuerbehörden oder andere nach § 4 StBerG zugelassene Berufe.


Lohnt es sich finanziell als Grenzgänger in der Schweiz zu arbeiten?

Diese Frage beschäftigt wohl alle, die überlegen als Grenzgänger in der Schweiz zu arbeiten. Unser Brutto-Netto-Rechner speziell für Grenzgänger in der Schweiz kann Ihnen hier einen ersten Überblick verschaffen.

Eine pauschale Antwort ist jedoch kaum zu geben, da viele individuelle Faktoren in die Berechnung mit einfließen müssen. Diese sind abhängig von Ihren persönlichen Lebensumständen.

Mehr zu diesem Thema finden sie hier.

Mit unseren Nettolohnrechner für Grenzgänger können Sie die voraussichtlichen Abzüge berechnen, um herauszufinden was Ihnen von Ihrem Bruttolohn bleibt.

Grenzgänger-Infos

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei Veränderungen und Neuerungen mit unserer Info-Mail für Grenzgänger.

Autor: Holger Kosmund

Holger Kosmund ist seit über 18 Jahren als unabhängiger Finanz- und Versicherungsberater im Raum Lindau am Bodensee tätig. Durch die Nähe zur Schweiz war er in dieser Zeit bereits vielen Grenzgängern bei der optimalen Absicherung und Vorsorge behilflich.

Termin buchen